Calberlah erarbeitet sich ersten Erfolg

Der erste Erfolg nach der Rückkehr in die Fußball-Bezirksliga: Dank eines sehenswerten Treffers sicherte sich der SV GW Calberlah mit 1:0 (1:0) bei der FSV Adenbüttel Rethen seinen ersten Saisonsieg. Den Siegtreffer erzielte Gian-Luca von Spiczak-Brzezinski bereits in Spielminute 30.
Über weite Strecken war die Partie ausgeglichen. Steffen Erkenbrecher standen dabei nur elf fitte Spiele zur Verfügung, „unter diesen Vorzeichen haben wir gerade taktisch eine super Leistung abgeliefert“, freute sich der SVCoach. Und FSV-Co-Trainer Jannik Bruns sagte: „Als Trainer bin ich mit unserer Vorstellung zufrieden, als Spieler wurmt mich die Niederlage aber ganz schön.“

FSV: Burgdorf – Heuser (69. Gatzlaff), M. Homann, Heuer, Schmidt (80.Filla) – Zimmermann, Bruns, Feddersen, J. N. Homann – Müller, Helms.
SV: P. Korsch – Dragendorf, Hernier, Elbe – Herzer, Ahrens (70. Karwehl), Gretz, Weidemann – Berber, von Spiczak-Brzezinski – J. Plagge (90.+4 Theuerkauf).
Tor: 0:1 (30.) von Spiczak-Brzezinski.

Quelle: Aller-Zeitung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.